Details

Events


Leider ist diese Veranstaltung schon vorbei.  Eine Anmeldung ist somit nicht mehr möglich.


Datum
26.10.2011
Zeit
18-21:00
Teilnehmerzahl
16
Titel
Datenbank-Lifecycle-Management mit Visual Studio
Beschreibung

Hinter diesem eher „trockenen“ Titel versteckt sich ein sehr spannendes Thema! Denn Visual Studio kann uns nicht nur als Entwicklungsumgebung für die Softwareentwicklung im Sinne der Erstellung von Anwendungen dienen! VS stellt uns auch eine sehr weitreichende Möglichkeit zur Verwaltung von Datenbankstrukturen in einem Visual-Studio-Projekt zur Verfügung. Hierbei geht es um die weitgehende Abdeckung der Verwaltung von Datenbanken im Rahmen des Application Lifecycle Managements. Was bedeutet das konkret? Die DB-Struktur kann gemeinsam mit dem Anwendungscode in die Quellcodeverwaltung aufgenommen und versioniert werden. Alle Vorzüge wie Labeling, Branching/Merging, Versionshistorie- und vergleiche stehen damit zur Verfügung. Weiter geht es mit der Möglichkeit, manuelle Strukturabgleiche auf Objektebene mit existierenden Datenbanken durchführen zu können. Mit wenigen Klicks erzeugt man in voneinander abhängigen Tabellen mehrere tausend Testdatensätze. Schnell hat man einen Unit Test für eine Stored Procedure geschrieben. Schlussendlich erzeugt man ein DB-Build und schickt das Ergebnis zu Kunden, die unterschiedliche DB-Stände haben und alle haben ab sofort den gleichen Stand. Alle Features und Vorzüge kann ich an dieser Stelle leider nicht beschreiben, kann Ihnen aber für diese Session versprechen, dass Ihnen einige Schmerzpunkte, die Sie bislang mit der Verwaltung, der Entwicklung und dem Deployment von DB-Strukturen hatten, genommen werden!

Sprecher
Armin Neudert, TMN Systemberatung
max Teilnehmerzahl
-1
Presentationsverzeichnis
2011-10-26ArminNeudertStuttgartDBLifecycleManagementmitVisual Studio.pdf
Source Code
Bilder
Information

Zurück zur Übersicht